Ausstellungsarchiv > Beginn

Beginn
17.03.2004-18.04.2004
T. Tschikowa

 

T. Tschikowa,
Schach, 2003, Öl/ Leinwand, 80x100




T. Tschikowa,
Spiel, 2003, Öl auf Leinwand, 90x80



Zurück nach oben
  Die neue Ausstellung stellt Werke der St. Petersburger Künstlerin T. Tschikowa vor.
2002 hat sie die Akademie der Künste der Stadt St. Petersburg absolviert. Studierte Malerei unter Prof. A. Mylnikow. Seit 1999 nimmt sie an diversen regionalen, nationalen und internationalen Ausstellungen teil.
Im Jahr 2002 nahm sie an dem Museumsprojekt „Tradition und Avantgarde“ in Moskau teil und erhielt den Grand Prix.

Seit 2003 ist sie Mitglied im Künstlerverband Russlands.
Sie inspiriert Ihren eigenen Stil in unterschiedlichen Genres - Landschaft, Stillleben, Tafelmalerei. Ihr Thema ist die Natur, ihr Anliegen sind Stimmungen, Emotionen und Beziehungen zum Stillleben und zur Landschaft. Die Darstellung von der Heimatstadt- Sankt- Petersburg ist das Kunstthema, das die Malerin am meisten bewegt. Am liebsten zeigt sie die Stadt in der Abenddämmerung, bei der die unproportionale Beleuchtung den besonderen Charme der Stadt verleiht.

Vielmehr erzielen stimmige Komposition, intensives Kolorit und präzis erarbeitete Farbwirkung einen harmonischen Dreiklang mit enormer Anziehungskraft.
Die Genre Bilder der Malerin stellen das besondere Interesse dar. Sie experimentierte mit Elementen der Malerei, indem sie symbolische und dekorative Ausdrucksformen benutzt. Die Werke beinhalten in der symbolischen Darstellung die Überlegungen über die Werte des menschlichen Lebens, die den Einflüssen der Zeit resistent bleiben.

Sie wurde in der Künstlerwerkstatt der Akademie der Künste St. Petersburg aufgenommen.

Sie lebt und arbeitet in St. Petersburg.
 

GALLERY l CURRENT EXHIBITION l ARCHIVE l ARTISTS l CATALOGUES l SERVICES l ART & TRAVEL l IMPRESSUM